Home
News
Mannschaften 2019
Kontakt
Anfahrt
Bildergalerie
Terminkalender
Archiv Mannschaften
Jugend
Damen
Herren 1
Herren 2
Herren40
Impressum&Datenschutz
 


Spielsaison 2018: Herren40 - Kreisliga A

Mannschaftsmitglieder: Frank Müller, Andreas Binder, Martin Haslbauer (MF), Hans Karl Bock, Frank Bartram, Volker Böhning, Manfred Fromm, Jürgen Sommer, Hans-Josef Knotz, Claudio Morganti, Bernd Ziegler, Manfred Helmer, Horst Krombholz.
Den Spielplan und -ergebnisse sowie den aktuellen Tabellenstand finden Sie unter HTO (HessenTennisOnline) .

1.Spieltag - 06.05.2018 (9.00 Uhr) TC Kaufungen - MSG Helsa/Fürstenhagen   4 : 2
Unglückliche Auswärtsniederlage zum Saisonauftakt in Kaufungen. Nach den Einzeln führten die Gastgeber bereits 3:1, wobei Volker Böhning sein Einzelspiel deutlich für sich entscheiden konnte. Beide abschließende Doppel wurden erst im Match-Tie-Break des dritten Satzes entschieden. Frank Müller / Hans Karl Bock mussten sich hierbei mit 5:10 geschlagen geben, Andreas Binder / Hans-Josef Knotz gewannen ihr Doppel mit 10:7 im dritten Satz.

2.Spieltag - 27.05.2018 (14.00 Uhr in Helsa) MSG Helsa/Fürstenhagen - TV Hofgeismar   0 : 6
Gegen den Tabellenführer aus Hofgeismar stand unsere Mannschaft auf verlorenem Posten. Lediglich das Doppel Hans Karl Bock / Jürgen Sommer konnte ihr Spiel ausgeglichen gestalten, unterlagen jedoch im entscheidenden Match-Tie Break des dritten Satzes mit 5:10.

3.Spieltag - 10.06.2018 (9.00 Uhr)
TC Staufenberg - MSG Helsa/Fürstenhagen   5 : 1
Gegen den Tabellenzweiten aus Staufenberg war unsere Mannschaft chancenlos. Lediglich das Doppel Hans Karl Bock / Manfred Fromm siegte in zwei Sätzen und sorgte damit für den einzigen Spielgewinn.  

4.Spieltag - 17.06.2018 (14.00 Uhr)
RW Vellmar II - MSG Helsa/Fürstenhagen   3 : 3
Erster Punktgewinn unserer Herren40-Mannschaft, obwohl es nach den Einzeln bereits 3:1 für Vellmar stand (Punktgewinn durch Frank Müller). In den abschließenden Doppeln ging es sehr spannend zur Sache. Frank Müller / Andreas Binder siegten im dritten Satz im Match-Tie Break mit 11:9, Martin Haslbauer / Horst Krombholz ebenfalls im dritten Satz im Match-Tie Break mit 10:8, sodass am Ende ein Unentschieden heraussprang.

5.Spieltag - 12.08.2018 (14.00 Uhr in Helsa)
MSG Helsa/Fürstenhagen - MSG SV Kaufungen/Nieste III  0 : 6
Nichts zu holen gab es für die Herren40-Mannschaft. Andreas Binder verlor sein Einzelspiel leider in spannenden drei Sätzen. Die anderen Spiele gingen mehr oder weniger klar an die Gäste aus Kaufungen.

6.Spieltag - 19.08.2018 (9.00 Uhr in Helsa)
MSG Helsa/Fürstenhagen - SGT Baunatal  0 : 6
Auch im vorletzten Heimspiel musste unsere Mannschaft eine deutliche Niederlage hinnehmen. In den Einzelspielen verlor Andreas Binder ebenso knapp in zwei Sätzen wie das Doppel Hans-Josef Knotz / Horst Krombholz.

7.Spieltag - 26.08.2018 (9.00 Uhr in Helsa)
MSG Helsa/Fürstenhagen - MSG SV Kaufungen/Nieste II  0 : 6
Auch im letzten Heimspiel ging unsere Mannschaft leer aus. Unglücklich verloren ging dabei das Einzel von Volker Böhning, der seinem Gegner knapp in drei Sätzen unterlegen war. Die anderen Einzel als auch die abschließenden Doppel konnten die Gäste deutlich für sich entscheiden.

Spielsaison 2017: Herren40 - Kreisliga A
Mannschaftsmitglieder: Frank Müller, Martin Haslbauer, Andreas Binder, Frank Bartram, Manfred Fromm, Volker Böhning, Jürgen Sommer, Hans-Josef Knotz, Claudio Morganti, Bernd Ziegler (MF), Manfred Helmer, Horst Krombholz.
Den Spielplan und -ergebnisse sowie den aktuellen Tabellenstand finden Sie unter HTO (HessenTennisOnline) .

1.Spieltag - 07.05.2017 (9.00 Uhr)
MSG Helsa/Fürstenhagen - MSG SV Kaufungen/Nieste II  0:6
Ein denkbar schlechter Start für unsere Herren40-Mannschaft in die neue Serienspielsaison. Alle Einzel als auch die Doppel wurden klar und deutlich verloren.
2.Spieltag - 18.06.2017 (10.00 Uhr)
TV Reinhardshagen - MSG Helsa/Fürstenhagen  2:4
Verdienter Auswärtserfolg der Herren40 in Reinhardshagen. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten Claudio Morganti und Bernd Ziegler durch ihre Einzelsiege für den 2:2-Zwischenstand sorgen. Frank Müller unterlag seinem Gegner dabei in spannenden drei Sätzen. Die Doppelpaarung Andreas Binder / Claudio Morganti gewann in zwei Sätzen. Im letzten Doppel lieferten sich Manfred Fromm / Jürgen Sommer gegen das Gastgeberdoppel ein sehr spannendes Spiel und siegten schließlich in drei hart umkämpften Sätzen mit 7:5, 6:7 und 10:8.
3.Spieltag - 21.05.2017 (14.00 Uhr)
MSG Helsa/Fürstenhagen - RW Kassel II  5:1
Unerwartet hoher Heimsieg gegen die Gäste aus Kassel ! Frank Müller, Martin Haslbauer und Andreas Binder brachten durch ihre Einzelsiege in jeweils zwei Sätzen unsere Mannschaft mit 3:1 in Front. Frank Müller / Martin Haslbauer und Andreas Binder / Jürgen Sommer sorgten durch ihre Doppelerfolge für den 5:1-Endstand.
4.Spieltag - 11.06.2017 (14.00 Uhr)
SGT Baunatal - MSG Helsa/Fürstenhagen  6:0
Unsere Mannschaft war bei der 0:6-Auswärtsniederlage in Baunatal chancenlos. Alle Einzel- als auch Doppelspiele wurden jeweils glatt in zwei Sätzen verloren.
5.Spieltag - 25.06.2017 (9.00 Uhr)
SW Grebenstein II - MSG Helsa/Fürstenhagen  3:3
Verdienter Auswärtspunkt der Herren40 in Grebenstein. Andreas Binder und Frank Bartram geeannen in jeweils zwei Sätzen ihre Einzelspiele. Beim Stand von 2:2 nach den Einzeln mussten in den beiden Doppelspielen die Entscheidung fallen. Beide Doppel gingen jeweils über drei spannende Sätze. Frank Müller / Andreas Binder gewannen ihr Doppel im dritten Satz durch einen 10:7-Erfolg im Match-Tie break, Martin Haslbauer / Hans-Josef Knotz mussten im Match-Tie break ihres dritten Satzes eine sehr knappe 8:10-Niederlage hinnehmen. Am Ende konnte unsere Mannschaft mit dem 3:3-Unentschieden einen im Vorfeld nicht zu erwartenden Auswärtspunkt erzielen.
6.Spieltag - 20.08.2017 (9.00 Uhr)
MSG Helsa/Fürstenhagen - TC 31 Kassel II  0:6
Im letzten Serienspiel war unsere Herren40-Mannschaft gegen den Tabellenführer und Aufstiegsaspiranten aus Kassel sowohl in den Einzel- als auch in den Doppelspielen chancenlos.

Spielsaison 2016: Herren40 - Kreisliga A
Mannschaftsmitglieder: Martin Haslbauer, Frank Bartram, Frank Müller, Manfred Fromm, Jürgen Sommer, Volker Böhning, Andreas Binder, Claudio Morganti, Hans-Josef Knotz, Bernd Ziegler (MF), Horst Krombholz.

Den Spielplan und -ergebnisse sowie den Tabellenstand finden Sie unter HTO (HessenTennisOnline) .

1.Spieltag
RW Kassel II - MSG Helsa/Fürstenhagen  2:4
(22.05.2016 -9.00 Uhr-)
Nach einer langen Durststrecke endlich wieder einmal ein Auswärtserfolg unserer Herren40-Mannschaft! In den Einzelspielen konnten sich Frank Bartram, Frank Müller und Manfred Fromm jeweils durch 2-Satz-Erfolge durchsetzen und sorgten damit für einen 3:1-Zwischenstand. Das Doppel Martin Haslbauer / Frank Bartram verlor leider im dritten Satz denkbar knapp im Match-Tie-break. Frank Müller / Volker Böhning konnten ihr Doppel jedoch für sich entscheiden, sodass durch eine gelungene Mannschaftsleistung der Auswärtserfolg gesichert werden konnte.

2.Spieltag
TG Schauenburg II - MSG Helsa/Fürstenhagen  5:1
(05.06.2016 -9.00 Uhr-)
Unglückliche Auswärtsniederlage unserer Herren40-Mannschaft in Schauenburg. Martin Haslbauer, Manfred Fromm und Hans-Josef Knotz verloren ihre Einzelspiele jeweils in zwei Sätzen. Frank Müller konnte sein Einzelspiel siegreich gestalten und sorgte damit für einen 1:3-Zwischenstand nach den Einzelspielen. In beiden abschließenden Doppeln verloren dann anschließend unsere Herren40 (Martin Haslbauer/Frank Müller und Andreas Binder/Hans-Josef Knotz) leider jeweils im dritten Satz im Match-Tie-Break.

3.Spieltag
MSG Helsa/Fürstenhagen - TV Reinhardshagen  3:3
(12.06.2016 -9.00 Uhr- in Fürstenhagen)
Gerechtes Unentschieden beim ersten Saisonheimspiel in Fürstenhagen. Frank Müller und Andreas Binder konnten ihre Einzelspiele gewinnen und sorgten damit für einen 2:2-Zwischenstand. Bei den beiden abschließenden Doppeln verloren dann Martin Haslbauer/Frank Müller. Jürgen Sommer/Volker Böhning konnten sich in ihrem Doppelspiel durchsetzen, sodass das 3:3-Unentschieden gesichert werden konnte.

4.Spieltag
MSG Kaufungen/Nieste II - MSG Helsa/Fürstenhagen  4:2
(19.06.2016 -14.00 Uhr-)
Beim Ortsnachbarn verloren unsere Herren40 ihr Auswärtsspiel in Oberkaufungen. Frank Müller konnte sein Einzel gewinnen und sorgte damit für einen 1:3-Zwischenstand. Bei den beiden abschließenden Doppeln verloren dann Martin Haslbauer/Frank Müller. Jürgen Sommer/Volker Böhning konnten sich in ihrem Doppelspiel im dritten Satz im Match-Tie-break durchsetzen.

5.Spieltag
VFB Bettenhausen II - MSG Helsa/Fürstenhagen  6:0
(26.06.2016 -9.00 Uhr-)
Beim Tabellenführer aus Bettenhausen gab es für unsere Herren40-Mannschaft nichts zu gewinnen. Alle Einzel als auch die abschließenden Doppel gingen deutlich an die Gastgeber.

6.Spieltag
MSG Helsa/Fürstenhagen - RW Vellmar  1:5
(03.07.2016 -9.00 Uhr- in Helsa)
Eine zu hoch ausgefallene Heimniederlage. Nach den Einzelspielen stand es 3:1 für den Tabellendritten aus Vellmar. Jürgen Sommer konnte sein Einzelspiel in zwei Sätzen gewinnen, Andreas Binder musste sich seinem Gegner in zwei knappen und umkämpften Sätzen geschlagen geben. Die beiden abschließenden Doppel gingen in jeweils zwei Sätzen an die Vellmarer Mannschaft.

7.Spieltag
MSG Helsa/Fürstenhagen - SW Grebenstein II  1:5
(10.07.2016 -9.00 Uhr- in Helsa)
Leider ist auch diese Heimniederlage ergebnistechnisch zu hoch ausgefallen. Nach den Einzelspielen stand es bereits 4:0 für die Gäste aus Grebenstein, wobei Volker Böhning sein Einzelspiel sehr knapp in drei Sätzen im Tie-Break und Martin Haslbauer das Einzel nach zwei ausgeglichenen Sätzen verloren. Bei den abschließenden Doppeln konnten sich Andreas Binder / Hans-Josef Knotz in zwei Sätzen durchsetzen und sorgten somit für den 1:5-Endstand.

Spielsaison 2015: Herren40 - Kreisliga A
Mannschaftsmitglieder: Volker Böhning, Frank Müller (MF), Frank Bartram, Martin Haslbauer, Manfred Fromm, Jürgen Sommer, Bernd Ziegler, Hans-Josef Knotz, Dietmar Führ, Claudio Morganti, Horst Krombholz, Peter Haehnel.

Den Spielplan und -ergebnisse sowie den aktuellen Tabellenstand finden Sie unter HTO (HessenTennisOnline) .

1.Spieltag
TG Schauenburg II - MSG Helsa/Fürstenhagen (10.05.2015 -14.00 Uhr-)  6:0
Deutliche Auswärtsniederlage unserer Herren40 beim Auswärtsspiel in Schauenburg. Die Einzelspiele gingen klar an die Gastgeber. Lediglich in den abschließenden Doppeln konnten Volker Böhning / Martin Haslbauer einen Satz gewinnen, unterlagen aber im dritten Satz im Match Tie-Break.

2.Spieltag
SW Grebenstein II - MSG Helsa/Fürstenhagen (31.05.2015 -9.00 Uhr-)  5:1
Leider eine zu hohe Auswärtsniederlage in Grebenstein. Nach den Einzelspielen stand es bereits 4:0 für die Gastgeber, wobei die Einzelspiele teilweise sehr umkämpft waren. Jürgen Sommer verlor das Einzel nach drei spannenden Sätzen. Bei den abschließenden Doppeln war es Martin Haslbauer und Horst Krombholz vorbehalten durch ihren 2-Satz-Erfolg für den Ehrenpunkt zu sorgen.

3.Spieltag
MSG Helsa/Fürstenhagen - SGT Baunatal (14.06.2015 -10.00 Uhr-)  0:6
Im ersten Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Baunatal war unsere Mannschaft chancenlos. Nach den Einzelspielen stand es bereits 4:0 für die Gastgeber, wobei zumindest zwei Einzelspiele teilweise sehr umkämpft waren. Die abschließenden Doppel gingen klar an die Gäste aus Baunatal.

4.Spieltag
STL Lohfelden III - MSG Helsa/Fürstenhagen (21.06.2015 -14.00 Uhr-)  5:1
Leider eine zu hohe Auswärtsniederlage unserer Herren40 in Lohfelden. Die Einzelspiele waren sehr umkämpft. Manfred Fromm konnte sein Einzelspiel in drei spannenden Sätzen für sich entscheiden, Martin Haselbaur verlor sein Einzel leider in drei Sätzen. Die abschließenden Doppel gingen nach dem 1:3-Zwischenstand schließlich auch an die Gastgeber.

5.Spieltag
MSG Helsa/Fürstenhagen - VFB Viktoria Bettenhausen II (28.06.2015 -9.00 Uhr-)  1:5
Wiederum eine zu hohe Heimniederlage unserer Herren40. Die Einzelspiele waren teilweise sehr umkämpft. Jürgen Sommer konnte dabei einen Satz gewinnen, verlor sein Einzelspiel jedoch in drei Sätzen. Bei den abschließenden Doppelspielen konnten sich Frank Bartram / Martin Haslbauer im dritten Satz im Match-Tie-Break durchsetzen und sorgten damit für den 1:5-Endstand.

6.Spieltag
RW Vellmar - MSG Helsa/Fürstenhagen (05.07.2015 -9.00 Uhr-)  6:0
Deutliche Auswärtsniederlage unser Herren40 bei tropischen Witterungsverhältnissen in Vellmar. Bei den unter der enormen Hitze und kräftigen Sonneneinwirkung durchgeführten Einzelspielen hatte Martin Haslbauer in seinem hart umkämpften Einzel kein Glück, als er sich im dritten Satz im Tie-Break (13:15) seinem Gegner geschlagen geben musste. Auch Frank Bartram verlor sein Einzel knapp in zwei Sätzen. Bei den abschließenden Doppelspielen konnten sich ebenfalls die Gastgeber durchsetzen.

7.Spieltag
MSG Helsa/Fürstenhagen - MSG Ahnatal/Jahn Calden (12.07.2015 -14.00 Uhr-)  2:4
Heimniederlage der Herren40 im letzten Heimspiel der Saison. Martin Haslbauer konnte sich in seinem Einzelspiel in zwei Sätzen siegreich behaupten und sorgte damit für den 1:3-Zwischenstand nach den Einzeln. Bei den abschließenden Doppelspielen konnten Martin Haselbauer / Horst Krombholz in zwei Sätzen gewinnen und verkürzten damit auf den  2:4-Endstand.

Spielsaison 2014: Herren40 - Kreisliga B
Mannschaftsmitglieder: Frank Müller (MF), Frank Bartram, Manfred Fromm, Volker Böhning, Jürgen Sommer, Bernd Ziegler, Hans-Josef Knotz, Heinz Granse, Claudio Morganti, Peter Haehnel.

Den Spielplan und -ergebnisse sowie den aktuellen Tabellenstand finden Sie unter HTO (HessenTennisOnline) .

1.Spieltag
SGT Helsa - MSG TSG Ahnatal/TSV Jahn Calden (11.05.2014 -14.00 Uhr-) 0:6
Unsere Herren40-Mannschaft stand gegen den Gast der MSG Ahnatal/Calden in allen Einzel-/ und Doppelspielen auf verlorenem Posten. Lediglich Jürgen Sommer konnte in seinem Einzelspiel einen Satz für sich entscheiden.
2.Spieltag
SGT Helsa - RW Vellmar (18.05.2014 -14.00 Uhr-) 1:5
Nach den Einzelspielen stand es bereits 1:3, wobei Volker Böhning sein Einzelspiel deutlich gewinnen konnte. Beide Doppel gingen anschließend an den Gast aus Vellmar.
3.Spieltag
TG Schauenburg II - SGT Helsa (25.05.2014 -14.00 Uhr-) 4:2
(auf Wunsch von Schauenburg verlegt auf 01.06.2014 -09.00 Uhr-)
Unglückliche Auswärtsniederlage in Schauenburg. Nach einem 1:3-Zwischenstand nach den Einzeln, wobei Volker Böhning sein Einzelspiel deutlich gewinnen konnte, waren beide abschließenden Doppel sehr umkämpft. Volker Böhning / Bernd Ziegler setzten sich im dritten Satz im Match-Tie-break durch. Frank Bartram / Manfred Fromm unterlagen leider knapp in zwei Sätzen.
4.Spieltag
MSG TSG Ahnatal/TSV Jahn Calden - SGT Helsa (15.06.2014 -09.00 Uhr-) 5:1
Deutliche Auswärtsniederlage beim Tabellenführer aus Ahnatal. Volker Böhning konnte sein Einzelspiel in zwei Sätzen für sich entscheiden. Alle anderen Einzel- und Doppelspiele wurden in jeweils zwei Sätzen verloren.
5.Spieltag
SGT Helsa - TG Schauenburg II (29.06.2014 -09.00 Uhr-) 1:5
Deutliche Heimniederlage der Herren40 gegen die Gäste aus Schauenburg. Nach den Einzeln stand es bereits 4:0 für die Gäste, wobei Manfred Fromm sein Einzel denkbar knapp in drei Sätzen verlor. Bei den abschließenden Doppelspielen konnten sich dann erfreulicherweise Volker Böhning / Bernd Ziegler in drei Sätzen im Match-Tie-break durchsetzen und sicherten somit den Ehrenpunkt für unsere Mannschaft.
6.Spieltag
RW Vellmar - SGT Helsa (06.07.2014 -09.00 Uhr-) 6:0
Deutliche Auswärtsniederlage der Herren40 im letzten Serienspiel. Alle Spiele wurden mehr oder weniger deutlich verloren. Ein Dankeschön ist an dieser Stelle an unsere Sportsfreunde Ingo Schmidt und Peter Haehnel zu richten, die unsere aufgrund von Verletzungen und Abwesenheiten arg dezimierte Mannschaft freundlicherweise auffüllten, um in Vellmar eine Mannschaft stellen zu können.
 

Spielsaison 2013: Herren40 - Kreisliga A

Mannschaftsmitglieder: Frank Müller (MF), Manfred Fromm, Frank Bartram, Volker Böhning, Jürgen Sommer, Bernd Ziegler, Manfred Helmer, Heinz Granse, Claudio Morganti,  Hans-Josef Knotz.

Den Spielplan und -ergebnisse sowie den aktuellen Tabellenstand finden Sie unter HTO (HessenTennisOnline) .

1.Spieltag:

TG Schauenburg II - SGT Helsa (12.05. -9.00 Uhr-)  14:0
Kein gelungener Saisonauftakt unserer Herren40-Mannschaft in Schauenburg ! Unsere Mannschaft war - bis auf ein Einzelspiel mit knappem Spielausgang - sowohl in den Einzel- als auch in den Doppelspielen chancenlos und musste sich daher den Gastgebern verdientermaßen geschlagen geben.
2.Spieltag:
SGT Helsa - ST Lohfelden III (26.05. -9.00 Uhr-)  0:14
Spielverlegung wegen Dauerregen auf Mittwoch, 29.05./05.06. -17.00 Uhr-
Auch im ersten Heimspiel musste sich unsere Herren40-Mannschaft den Gästen aus Lohfelden geschlagen geben. Volker Böhning verlor sein Einzelspiel knapp in drei Sätzen. Das Doppel Frank Müller / Jürgen Sommer verlor ebenfalls in drei Sätzen, wobei der letzte Satz mit 9:11 mehr als unglücklich ausging.
3.Spieltag:
SGT Helsa - FSV Dörnhagen (09.06. -9.00 Uhr-)  0:14
Auch im zweiten Heimspiel eine hohe Niederlage unserer Mannschaft, die auch wieder zu hoch ausgefallen ist. Manfred Fromm und Frank Bartram verloren ihre umkämpften Einzelspiele knapp in drei Sätzen. Bei den abschließenden Doppelspielen war dann mehr oder weniger die Luft raus, sodass diese Doppel klar an die Gäste gingen.
4.Spieltag:
FSV Bergshausen - SGT Helsa (16.06. -9.00 Uhr-)  9:5
Es läuft in diesem Jahr einfach nicht für unsere Herren40-Mannschaft. Der erhoffte Punktgewinn in Bergshausen blieb aus. Nach den Einzelspielen führten die Gastgeber mit 6:2, wobei Frank Bartram klar in zwei Sätzen gewinnen konnte. Volker Böhning und Jürgen Sommer verloren ihre Einzelspiele nach ausgeglichenem Verlauf jeweils in zwei Sätzen. Die Doppelpaarung Frank Müller / Volker Böhning konnte bei den abschließenden Doppelspielen ihr Spiel siegreich gestalten.
5.Spieltag:
RW Vellmar - SGT Helsa (30.06. -9.00 Uhr-)  6:8
Überraschung am letzten Spieltag der Herren40 durch den Auswärtserfolg bei RW Vellmar. Nach den Einzelspielen lag unsere Herren40-Mannschaft bereits mit 2:6 im Hintertreffen, brachte jedoch das Kunststück fertig beide Doppel für sich zu entscheiden. Für die Helsaer Punkte sorgten Jürgen Sommer in seinem Einzelspiel sowie die Doppelpaarungen Frank Müller / Volker Böhning sowie Manfred Fromm / Jürgen Sommer.

Spielsaison 2012 (Kreisliga A)

Mannschaftsmitglieder: Frank Müller (MF), Manfred Fromm, Frank Bartram, Volker Böhning, Jürgen Sommer, Bernd Ziegler, Manfred Helmer, Heinz Granse, Klaus Figge, Ingo Schmidt, Gerhard Noll, Hans-Josef Knotz.

Die Abschlusstabelle finden Sie unter HTO (HessenTennisOnline) .

Spielberichte 2012
1.Spieltag:
(13.05.2012 -14.00 Uhr-)
SGT Helsa - TC Kirchberg Löhlbach  5:9
Eine Heimniederlage mussten die Herren40 am 1.Spieltag der neuen Saison hinnehmen. Nach den Einzelspielen lag unsere Mannschaft bereits mit 2:6 in Rückstand, lediglich Jürgen Sommer konnte sein Einzelspiel gewinnen. Bei den abschließenden Doppelspielen konnten sich Jürgen Sommer und Bernd Ziegler durchsetzen, Frank Bartram und Volker Böhning mussten sich leider knapp geschlagen geben.  
   
2.Spieltag: (20.05.2012 -14.00 Uhr-)
SGT Helsa - TC 31 Kassel  0:14
Die erwartet deutliche Heimniederlage gegen den Gruppen-Top-Favoriten für den Aufstieg in die Bezirksliga. Alle Einzel- als auch die Doppelspiele gingen sehr deutlich verloren.  
   
3.Spieltag: (03.06.2012 -14.00 Uhr-, verlegt auf 12.08.2012 -10.00 Uhr-)
SGT Helsa - TV Reinhardshagen  3:11
Deutliche Heimniederlage unserer Herren40-Mannschaft ! Die Einzelspiele gingen allesamt mehr oder weniger deutlich an die Gäste aus Reinhardshagen. Bei den abschließenden Doppelspielen konnten sich Frank Müller / Manfred Fromm durchsetzen und sorgten somit für den einzigen Sieg in dieser Begegnung.  
   
4.Spieltag: (17.06.2012 -14.00 Uhr-)
SVH Kassel - SGT Helsa  12:2
Deutliche Niederlage der Herren40-Mannschaft in Ks-Harleshausen. Lediglich Frank Müller konnte sein Einzelspiel siegreich gestalten. Die anderen Spiele entscheiden die Gastgeber für sich.  
   
5.Spieltag: (24.06.2012 -14.00 Uhr-)
FSV Bergshausen - SGT Helsa  7:7
Ausgeglichener ging es kaum: Sämtliche Einzelspiele wurden jeweils erst im dritten Satz entschieden ! Dabei konnten sich Volker Böhning und Bernd Ziegler erfolgreich durchsetzen, Frank Müller und Manfred Fromm mussten sich knapp geschlagen geben. Das Doppel Volker Böhning und Peter Haehnel sorgte mit dem Sieg in den abschließenden Doppelspielen für den 7:7-Endstand.  
   
6. Spieltag: (19.08.2012 -14.00 Uhr-)
SGT Helsa - BW Kassel  0:14
Deutliche Heimniederlage unserer Herren40-Mannschaft bei hochsommerlichen Temperaturen ! Die Einzelspiele gingen allesamt mehr oder weniger deutlich an die Gäste aus Kassel. Auch bei den abschließenden Doppelspielen konnten sich die Doppelpaarungen des Tabellenzweiten aus Kassel durchsetzen.  
   
7.Spieltag: (26.08.2012 -9.00 Uhr-)
VfB Viktoria Bettenhausen II - SGT Helsa  6:8
Auswärtssieg unserer Herren40-Mannschaft beim Saisonfinale in Bettenhausen ! Nach den Einzelspielen, bei denen Frank Müller in drei Sätzen siegte und Bernd Ziegler leider in drei Sätzen verlor, lag unsere Mannschaft bereits 2:6 in Rückstand, sodass an einen Gesamtsieg eigentlich nicht mehr zu denken war. Aber in beiden abschließenden Doppelspielen konnten sich Frank Müller / Manfred Fromm und Frank Bartram / Bernd Ziegler gegen ihre Gegner knapp durchsetzen und damit den 8:6-Enstand sicherstellen. Ein schöner Erfolg am Ende der diesjährigen Team-Tennis-Runde.  

Spielsaison 2011 (Kreisliga A)

Mannschaftsmitglieder: Frank Müller (MF), Manfred Fromm, Frank Bartram, Volker Böhning, Jürgen Sommer, Bernd Ziegler, Manfred Helmer, Heinz Granse, Klaus Figge, Ingo Schmidt, Gerhard Noll.

Die Abschlusstabelle finden Sie unter HTO (HessenTennisOnline) .

Spielberichte 2011  

1.Spieltag: RW Vellmar - SGT Helsa (08.05. -9.00 Uhr-) 0:14
Ein gelungener Saisonauftakt unserer Mannschaft in Vellmar ! Frank Müller und Manfred Fromm siegten in ihren Einzelspielen in jeweils 3 Sätzen, Frank Bartram und Jürgen setzten sich in jeweils 2 Sätzen durch. Auch bei den abschließenden Doppelspielen waren Frank Müller / Manfred Fromm und Frank Bartram / Jürgen Sommer erfolgreich und sorgten so für den 14:0-Endstand.  
   
2.Spieltag: SGT Helsa - VfB Viktoria Bettenhausen II (29.05. -14.00 Uhr-) 7:7
Ein gerechtes Unentschieden nach spannendem Spielverlauf ! Manfred Fromm und Bernd Ziegler sorgten durch ihre Einzelsiege für einen 4:4-Zwischenstand. Die Doppelpaarung Frank Bartram / Volker Böhning konnte sich anschließend klar durchsetzen, sodass es letztendlich zum 7:7-Endstand kam.  
   
3.Spieltag: SV Kaufungen - SGT Helsa (19.06. -14.00 Uhr-) 14:0
Deutliche Auswärtsniederlage der Herren40 beim Tabellenführer in Kaufungen. Sowohl die Einzel- als auch die Doppelspiele gingen mehr oder weniger deutlich an die Gastgeber.  
   
4.Spieltag: TV Reinhardshagen - SGT Helsa (14.08. -9.00 Uhr-) 7:7
Gerechtes Unentschieden in Reinhardshagen. Jürgen Sommer und Volker Böhning steuerten durch ihre Einzelsiege sowie dem gemeinsamen Erfolg im Doppel zu diesem Unentschieden bei.  
   
5.Spieltag: SGT Helsa - SVH Kassel (21.08. -9.00 Uhr-) 7:7
Ein überraschendes und am Ende mehr als verdientes Unentschieden gegen den Tabellenführer aus Kassel ! Frank Müller und Volker Böhning sorgten mit ihren beiden sehr spannenden und umkämpften 3-Satz-Einzelspielen für einen 4:4-Zwischenstand nach den Einzeln. Beide abschließenden Doppelspiele worden jeweils erst im dritten Satz entschieden. Frank Müller / Volker Böhning waren im Match-Tie-Break schließlich mit10:5 siegreich, Bernd Ziegler / Manfred Helmer unterlagen knapp mit 7:10.  
   
6.Spieltag: SGT Helsa - FSV Bergshausen (28.08. -9.00 Uhr-) 3:11
Im letzten Heimspiel musste unsere Mannschaft die zweite Saisonniederlage hinnehmen. In den vier Einzelspielen setzten sich die Gäste aus Bergshausen mehr oder weniger deutlich durch. Jürgen Sommer und Manfred Helmer konnten ihr abschließendes Doppelspiel in drei Sätzen gewinnen.   

Spielsaison 2010 (Kreisliga B)

Mannschaftsmitglieder: Frank Müller (MF), Manfred Fromm, Frank Bartram, Volker Böhning, Jürgen Sommer, Bernd Ziegler, Manfred Helmer, Gerhard Noll.

Die Abschlusstabelle 2010 sowie weitere Infos können Sie unter HTO (HessenTennisOnline) einsehen.

Spielberichte 2010
1.Spieltag: SGT Helsa - TSV Jahn Calden II (16.05. -14.00 Uhr-)
Erfolgreicher Saisonauftakt unserer Herren40-Mannschaft, die in diesem Jahr erstmals als 4er-Mannschaft an der Team-Tennis-Runde teilnimmt. Nach den Einzelspielen stand es 4:4-Unentschieden. Manfred Fromm und Jürgen Sommer konnten dabei ihre Einzelspiele klar für sich entscheiden. Frank Bartram verlor unglücklich in drei Sätzen. Beide abschließenden Doppelspiele wurde schließlich von Frank Müller / Manfred Fromm und Frank Bartram / Bernd Ziegler knapp in jeweils drei Sätzen gewonnen.
10:4
2.Spieltag: RW Vellmar - SGT Helsa (30.05. -9.00 Uhr-)
Ein überraschendes Unentschieden unserer Mannschaft nach spannendem Spielverlauf in Vellmar ! Manfred Fromm war in seinem Einzelspiel in zwei Sätzen, Frank Müller in drei Sätzen erfolgreich. Jürgen Sommer musste sich knapp in drei Sätzen seinem Spielgegner geschlagen geben, sodass es nach den Einzelspielen 4:4 stand. In den entscheidenen Doppelspielen sicherten schließlich Frank Müller und Bernd Ziegler durch ihren 3-Satz-Sieg das verdiente Unentschieden.
7:7
3.Spieltag: TC Staufenberg II - SGT Helsa (13.06. -9.00 Uhr-)
Ein souveräner Auswärtssieg unserer Herren40-Mannschaft in Staufenberg ! Durch diesen Sieg sind die Herren40 in der diesjährigen Team-Tennis-Runde nach wie vor ungeschlagen. In den Einzelspielen waren Manfred Fromm, Frank Bartram, Volker Böhning und Bernd Ziegler in jeweils zwei Sätzen klar erfolgreich. Auch die abschließenden Doppel wurden durch Manfred Fromm / Frank Bartram und Volker Böhning / Bernd Ziegler gewonnen.
0:14
4.Spieltag: SGT Helsa - VfB Viktoria Bettenhausen (20.06. - 9.00 Uhr-) 
Eine klare Heimniederlage gegen den Tabellenführer vom VfB Kassel, obwohl diese etwas zu hoch ausgefallen ist. Manfred Fromm verlor sein Einzelspiel knapp in drei Sätzen ebenso wie die beiden Doppelpaarungen Frank Müller / Manfred Fromm und Volker Böhning / Bernd Ziegler.
0:14
5.Spieltag: TSV Hertingshausen II - SGT Helsa (22.08. -14.00 Uhr-) 
In einem ausgeglichenem Mannschaftswettkampf stand es nach den Einzelspielen 4:4. Frank Müller und Jürgen Sommer konnten dabei ihre Einzelspiele gewinnen. Beide Doppelspiele gingen dann schließlich an den Gastgeber. Frank Müller und Bernd Ziegler verloren ihr Doppel in drei Sätzen, Volker Böhning und Jürgen Sommer in zwei Sätzen.
10:4
6.Spieltag: SGT Helsa - TC 31 Kassel (29.08. -14.00 Uhr-)
Beim letzten Saisonspiel ergab sich ein 7:7-Unentschieden gegen den Tabellenzweiten vom TC 31 Kassel. Die Punkte sicherten Bernd Ziegler und Manfred Helmer in den Einzelspielen sowie Frank Müller / Manfred Fromm im Doppel.
7:7

Spielsaison 2009 (Kreisliga B)

Mannschaftsmitglieder: Frank Müller (MF), Manfred Fromm, Frank Bartram, Volker Böhning, Jürgen Sommer, Bernd Ziegler, Claudio Morganti, Manfred Helmer, Günter Sippel, Klaus Figge, Ingo Schmidt, Gerhard Noll.

Die Abschlusstabelle 2009 sowie weitere Infos können Sie unter HTO (HessenTennisOnline) einsehen.

Spielberichte 2009
1.Spieltag: SGT Helsa - TC Campus Wolfsanger III (17.05.2009 -14.00 Uhr-)2:19
Deutliche Auftaktniederlage unserer Herren40-Mannschaft. In den Einzelspielen konnte sich lediglich Frank Müller durchsetzen. Jürgen Sommer und Bernd Ziegler verloren ihre jeweiligen Einzelspiele knapp in drei Sätzen. Bei den abschließenden Doppelspielen mussten sich Frank Bartram und Günter Sippel ebenfalls in drei Sätzen knapp geschlagen geben.
2.Spieltag: ST Lohfelden II - SGT Helsa (24.05.2009 -9.00 Uhr-)21:0
Eine sehr deutliche Niederlage musste die Herren40-Mannschaft beim Auswärtsspiel in Lohfelden hinnehmen. Leider konnte weder ein Einzel- noch ein Soppelspiel siegreich abgeschlossen werden.
3.Spieltag: SGT Helsa - TSV Jahn Calden II (07.06.2009 -14.00 Uhr-)3:18
Eine insgesamt zu hohe Niederlage der Herren40-Mannschaft gegen den Gast aus Calden ! Die Einzelspiele gingen allesamt an die Gastmannschaft, wobei Volker Böhning knapp in drei Sätzen unterlegen war. Die Doppelpaarung Frank Müller / Volker Böhning konnte ihr abschließendes Doppelspiel siegreich gestalten, während Frank Bartram / Günter Sippel ihren Gegnern unglücklich in drei Sätzen unterlegen waren.
4.Spieltag: TG Habichswald - SGT Helsa (05.07.2009 -14.00 Uhr-)18:3
Eine sehr deutliche Niederlage beim Tabellenführer aus Habichtswald. Frank Müller verlor sein Einzelspiel in drei Sätzen. Alle anderen Einzelspiele verliefen deutlich zugunsten der Gastgeber.
5.Spieltag: SGT Helsa - TuS Fritzlar (23.08.2009 -14.00 Uhr-)2:19
Leider eine deutliche Heimniederlage gegen den Tabellennachbarn aus Fritzlar. Lediglich Frank Müller konnte sein Einzelspiel siegreich gestalten.
6.Spieltag: TC BW Kassel - SGT Helsa (30.08.2009 -14.00 Uhr-)17:4
Auch im letzten Serienspiel eine Niederlage für unsere Herren40-Mannschaft ! Die Niederlage fiel nach den Spielverläufen leider zu hoch aus. Jürgen Sommer und Bernd Ziegler konnten ihre Einzelspiele gewinnen. Frank Müller und Manfred Fromm verloren ihre Einzelspiele denkbar knapp in drei Sätzen. Ebenfalls in drei Sätzen war die Doppelpaarung Jürgen Sommer / Klaus Figge ihren Gegnern unterlegen.

Spielsaison 2008 (Kreisliga B)

Mannschaftsmitglieder: Frank Müller (MF), Manfred Fromm, Frank Bartram, Volker Böhning, Jürgen Sommer, Bernd Ziegler, Claudio Morganti, Manfred Helmer, Günter Sippel, Klaus Figge, Ingo Schmidt, Gerhard Noll.

Die Abschlusstabelle 2008 sowie weitere Infos können Sie unter HTO (HessenTennisOnline) einsehen.

Spielberichte 2008
1.Spieltag: SGT Helsa - TG Habichtswald (18.05.2008 -9.00 Uhr-)2:19
Deutliche Auftaktniederlage unserer Herren40-Mannschaft ! Zum Saisonbeginn konnte lediglich Bernd Ziegler sein Einzelspiel in drei Sätzen siegreich gestalten. Die Doppelpaarung Volker Böhning / Jürgen Sommer verpasste durch eine Drei-Satz-Niederlage eine kosmetische Korrektur des Gesamtergebnisses.
2.Spieltag: TC BW Kassel - SGT Helsa (08.06.2008 -14.00 Uhr-)19:2
Im ersten Auswärtsspiel der Saison 2008 deutlich unterlegen ! Bei BW Kassel konnte nur Frank Müller sein Einzelspiel für sich entscheiden. In den abschließenden Doppelspielen verloren Frank Müller / Manfred Fromm in drei Sätzen. 
3.Spieltag: SGT Helsa - TSV Jahn Calden II (15.06.2008 -9.00 Uhr-)2:19
Erneute Niederlage unserer Herren40-Mannschaft ! Auch im zweiten Heimspiel konnte wiederum nur ein Einzelspiel, diesmal duch Manfred Fromm, gewonnen werden. Die Doppelpaarung Frank Müller / Manfred Fromm verlor in den abschließenden Doppelspielen in drei Sätzen.
4.Spieltag: TC Campus II - SGT Helsa (09.08.2008 -14.00 Uhr-) 13:8
Eine mehr als unglückliche Niederlage unserer Herren40-Mannschaft in Wolfsanger ! Frank Müller, Manfred Fromm, Jürgen Sommer und Bernd Ziegler konnten ihre Einzelspiele siegreich gestalten und sorgten für einen 8:4-Zwischenstand. Leider wurden die drei abschließenden Doppel allesamt verloren, sodass die gastgebende Campus-Mannschaft am Ende der überraschende Sieger dieser Partie war. 
5.Spieltag: SGT Helsa - TSG Dittershausen (17.08.2008 -9.00 Uhr-) 0:21
Unsere Herren40-Mannschaft besaß im letzten Heimspiel gegen den Meister und Aufsteiger aus Dittershausen keine Chance. Lediglich ein Satz konnte im Verlauf der Einzel- und Doppelspiele durch Jürgen Sommer gewonnen werden.

Spielsaison 2007 (Kreisliga B)

Mannschaftsmitglieder: Frank Müller, Manfred Fromm, Frank Bartram, Volker Böhning (MF), Jürgen Sommer, Claudio Morganti, Manfred Helmer, Bernd Ziegler, Günter Sippel, Gerhard Noll, Hermann Frankfurth, Ingo Schmidt, Klaus Figge.

Die Abschlusstabelle 2007 sowie weitere Infos können Sie unter HTO (HessenTennisOnline) einsehen.

Spielberichte 2007
1.Spieltag: SGT Helsa - TSV Oberzwehren (20.05.07 -9.00 Uhr)5:4
Gelungener Saisonauftakt unserer Herren40-Mannschaft ! Frank Müller, Manfred Fromm und Jürgen Sommer sorgten durch ihre Einzelerfolge für den 3:3-Zwischenstand. Zwei der abschließenden Doppel konnten durch Frank Müller/Manfred Fromm und Frank Bartram/Günter Sippel jeweils im 3.Satz gewonnen werden.
2.Spieltag: Jahn Calden II - SGT Helsa (03.06.2007 -14.00 Uhr-)6:3
Durch Einzelsiege von Frank Müller und Manfred Fromm stand es 2:4 nach den Einzelspielen. Frank Müller / Günter Sippel konnten ihr Doppelspiel siegreich gestalten. Die Doppelpaarung Manfred Fromm / Volker Böhning musste sich leider im 3.Satz geschlagen geben.
3.Spieltag: SGT Helsa - TSG Dittershs. (17.06.2007 -14.00 Uhr-)2:7
Eine deutliche Niederlage musste unsere Herren40-Mannschaft gegen die Gäste aus Dittershausen hinnehmen. Manfred Fromm und Jürgen Sommer setzten sich in ihren Einzelspielen durch, während sich Günter Sippel denkbar knapp in 3 Sätzen geschlagen geben musste. Die abschließenden Doppelspiele gingen klar an die TSG Dittershausen. 
4.Spieltag: TC Niestetal II - SGT Helsa (24.06.2007 -14.00 Uhr-)8:1
Eine klare Niederlage für unsere Mannschaft in Niestetal. Lediglich Frank Müller konnte sein Einzelspiel in 3 Sätzen für sich entscheiden, während sich Jürgen Sommer seinem Gegner in 3 Sätzen geschlagen geben musste. Die Doppelpaarungen gingen deutlich an den Gastgeber aus Niestetal.
5.Spieltag: SGT Helsa - TC Campus (01.07.2007 -14.00 Uhr-)2:7
Die Gäste des TC Campus Kassel, der souveräne und verlustpunktfreie Tabellenführer der Kreisliga B, siegten gegen unere Mannschaft mit 7:2-Matchpunkten. Frank Müller konnte sein Einzelspiel in 3 Sätzen siegreich gestalten, während Manfred Fromm in seinem Einzelspiel in ebenfalls 3 Sätzen knapp unterlegen war. Der Doppelpaarung Volker Böhning / Jürgen Sommer war es dann schließlich vorbehalten den zweiten Matchpunkt für Helsa zu gewinnen.
6.Spieltag: GW Immenhs. II - SGT Helsa (01.09.2007 -14.00 Uhr-)0:9
Frank Müller, Jürgen Sommer, Bernd Ziegler, Günter Sippel, Gerhard Noll und Klaus Figge konnte sowohl die Einzel- als auch die Doppelspiele für sich entscheiden.


Spielsaison 2006 (Kreisliga C)

Mannschaftsmitglieder: Manfred Fromm, Frank Müller, Frank Bartram, Volker Böhning (MF), Jürgen Sommer, Claudio Morganti, Manfred Helmer, Bernd Ziegler, Günter Sippel, Gerhard Noll, Hermann Frankfurth, Ingo Schmidt.

Die Abschlusstabelle 2006 sowie weitere Infos können Sie unter HTO (HessenTennisOnline) einsehen.

Spielberichte 2006
1.Spieltag: SGT Helsa - SVH Kassel II      (07.05.2006 -9.00 Uhr-) 7:2
Überzeugender Sieg der Herren40 beim Saisonauftakt gegen SVH Kassel II. Manfred Fromm, Frank Müller, Frank Bartram, Jürgen Sommer und Günter Sippel sorgten durch ihre Einzelsiege bereits vor den abschließenden Doppelspielen für die Entscheidung. Die Doppelpaarungen Manfred Fromm/Frank Müller und Frank Bartram/Günter Sippel erhöhten durch ihre Siege das Endergebnis auf 7:2.
2.Spieltag: GW Immenhs. II - SGT Helsa(14.05.2006 -14.00 Uhr-)1:8
Auch das 2.Medenspiel konnte überzeugend gewonnen werden. Manfred Fromm, Frank Müller, Frank Bartram, Volker Böhning, Jürgen Sommer und Günter Sippel sorgten bereits nach den Einzeln für eine 6:0-Führung. In den abschließenden Doppeln waren Manfred Fromm/Frank Müller und Bernd Ziegler/Günter Sippel erfolgreich.
3.Spieltag: SW Grebenstein II - SGT Helsa (21.05.06 -9.00 Uhr-)7:2
Trotz des sehr hohen Endergebnisses eine unglückliche Niederlage in Grebenstein, denn 4 Spiele verlor unsere Mannschaft erst im 3.Satz, davon 2 Spiele im Tie-Break des 3.Satzes ! In den Einzeln gewannen Frank Bartram und Frank Müller ihre Spiele deutlich. Manfred Fromm musste sich ebenso wie Günter Sippel im 3.Satz sehr knapp geschlagen geben. Auch die entscheidenden Doppelspiele wurden nach wechselhaften Spielverlauf sehr unglücklich und knapp verloren.  
4. Spieltag: Oberzwehren II - SGT Helsa (28.05.2006 -14.00 Uhr-)                            0:0
Die Mannschaft aus Oberzwehren hat zurückgezogen.
5.Spieltag: SGT Helsa - TC Staufenberg II (11.06.06 -9.00 Uhr-)9:0
Ein deutlicher Sieg der Herren40-Mannschaft am letzten Spieltag. Manfred Fromm, Frank Müller, Frank Bartram, Volker Böhning, Jürgen Sommer und Günter Sippel gewannen ihre Einzelspiele. Auch die abschließenden Doppel konnten durch Manfred Fromm / Günter Sippel, Frank Müller / Bernd Ziegler und Volker Böhning / Manfred Helmer deutlich gewonnen werden. Leider wurde trotz des deutlichen Sieges der Aufstieg um einen Matchpunkt (siehe Abschlusstabelle 2006) verpasst !


Das Training der Herren40-Mannschaft findet immer mittwochs von 18.00 bis 20.00 Uhr auf unserer Tennisanlage (Plätze 1+2) statt.

Herren, die nicht der Herren40-Mannschaft angehören, sind herzlich dazu eingeladen !

 
Top